Raster Station

Raster Station

Rastern in bewährter Qualität! Die RIP-Lösung Raster Station steht nicht für: Yet another RIP! Es ist wahrlich kein neues Produkt, vielmehr die stetige Weiterentwicklung und Pflege, eines seit vielen Jahren im Einsatz befindlichen Arbeitstiers.

Das Produkt: Raster Station Mit der Raster Station präsentieren wir eine unkomplizierte, schnelle Lösung um gerasterte Daten für CTP und CTF zu produzieren. Zur umfangreichen technischen Ausstattung gehören unter anderem: ROOM-Proofing, AM, AM mixed Mode, FM, FM second Generation, Hybrid Screening, CIP/PPF Datenerstellung. InRip-Trapping und eventuell benötigte Interface Karten sind das Einzige, was optional erworben werden kann.

Standard Ausstattung

  • „All-inclusive-RIP“ Lösung mit umfangreicher Ausstattung
  • Native Verarbeitung aktueller PDF-, PDF/X-Versionen incl. Transparenzen
  • Unbegrenzte Anzahl von Workflows und Ausgabegeräten
  • Mehrprozessor-Unterstützung, Verarbeitung mit bis zu 24 Prozessorkernen
  • CIP3-, PPF-Datenerzeugung zur Farbzonensteuerung
  • Anwendung eingehender ICC-Profile zuschaltbar
  • Aktuelle Rasterarten wie AM, AM mixed Mode, FM, FM second Generation, Hybrid Screening
  • Verschiedene AM-Raster Formen. Euklid, Round, Square, Line, Elliptical 10 20 30, Line 10 20 30 Pincusion 0 10 15 20 25, Rhombus
  • FM-Raster 2nd Generation im Standard Lieferumfang
  • Frei konfigurierbare Hybridraster Standard
  • Spezielle Rastersysteme, z.B. für Flexo- und Siebdruck Standard
  • Optimierung für Dot-, Clear oder ERT-Centered Rosetten
  • Frei definierbare LPI und Rasterwinkel
  • HighEnd-Verläufe durch 12-Bit-Rasterengine
  • Positive-, Negative-Ausgabe, als auch seitenrichtig oder seitenverkehrt
  • Skalierbare, ICC basierte, Vorschau von 1% bis 800%
  • ROOM-Proof-Funktionalität: Halbton- und Rasterproof Standproof
  • Die ROOM-Proofs können direkt an einen angeschlossenen Drucker oder als PDF-Dokument in einem Ordner abgelegt werden. Bei der PDF-Ausgabe bleiben alle Farbauszüge erhalten.
  • Bei der Rasterproof-Funktion lässt sich ein “Descreening” anwenden, somit können Moiré freie Ausgaben erstellt werden und dies bei geringen Proof-Drucker Auflösungen
  • Unkomplizierte PSO Andruck-Kalibrierung
  • FOGRA/UGRA-Zertifizierung einfach möglich
  • On the Fly Farbreduktion zwischen 200 und 400 % Farbauftrag
  • Fernwartung per TeamViewer möglich
  • incl. 6 Monate kostenlose Updates ( UpdatePlan )

Weitere Funktionen im Überblick

  • Einfache Bedienung und Steuerung des Produktionsprozesses
  • Integrierte Windows-Drucker Schnittstelle zur Druckdatenannahme aller gängigen Betriebssysteme
  • Hotfolder, Druckspooler und manuell basierte Arbeitsweise des Dateneingangs
  • Frei definierbare oder nach ISO gerichtete Kalibrier-Sets zur Linearisierung
  • XRite iOne gestützte Online-Linearisierung
  • optionales InRip-Trapping *

* Optionale Module sind in keiner Edition enthalten und müssen gesondert erworben werden.

Unterstützte Ausgabesysteme

  • Alle gängigen CtF- oder CtP-Systeme, z.B.: Screen, Heidelberg, Agfa, ECRM, etc. **
  • Anbindung an Heidelberg Quickmaster und Speedmaster DI Druckmaschinen *
  • Ausgabe vieler Dateiformate wie Tif-1Bit, PS-1Bit, Presstek basiert, etc. *
  • Direkte Übergabe an Kodak Xpo, keine 3rd Party Lizenz erforderlich *

* Kein zusärtzliches Interface oder anderweitige Freischaltung notwendig.
** Kompatibel zu Heidelberg MetaShooter, Compose Raster Print Station, Xitron Raster Blaster.
** Zur Verwendung mit Highwater Interface- oder Adaptec SCSI-Karten kontaktieren Sie uns.

  • Vorführung?
  • Rückfragen?
  • Preisanfrage?
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok