Tag des Handwerks -Impressionen

Thüringer Handwerk feierte am 17.09.2016 in der Glockenstadt Apolda - Wir waren dabei!

Tag des Handwerks 2016 in Apolda - unser Thema: Digitalisierung und 3D Druck im Handwerk - schlechtes Wetter - gute Laune - interessante Gespräche - gute Presse – Interviews - interessierte (nasse) Besucher - unser Dank an die Organisatoren.
Zwei Themen bestimmten unseren Auftritt, wenig spektakulär aber in Zukunft unabdingbar, die Digitalisierung im Handwerk. Mit unserer neuen Hand iwork Lösung helfen wir Handwerkern bei der unbeliebten Administration ihrer Geschäftsabläufe, wir bringen die wesentlichen Strukturen in eine eigene oder externe Cloud, wir ermöglichen einen großen Schritt in die mobile Arbeit mit Zugriff auf alle auftragsrelevanten Daten und Dokumente. Unser Motto: Auspacken. Einschalten. Geht.


Das zweite Thema, sehr viel spektakulärer: Erzeugung von 3D - Daten mit Drohnen – 3D - Druck der gescannten Daten in ein ansehnliches 3D - Modell. Als Demonstrationsobjekt diente der Bismarck-Turm in Apolda. Professor Guido Morgenthal, sein Team mit Norman Hallermann von der Bauhaus-Universität Weimar und Stefan Naumann von TOPCON erfassten den Turm mithilfe einer speziellen Drohne auf Basis maschinellen Sehens mit automatischer Auswertung. Die hierbei erzeugte riesige Datenmenge in Form einer STL - Datei mit 250 Millionen Dreiecksfacetten wurde von den Firmen Fabstone und Comprise in Zerbst auf eine STL - Datei mit 6 Millionen Dreiecksfacetten heruntergerechnet. Danach wurde ein 44 cm hohes Ebenbild des Bismarck - Turmes mit dunkelgrauen PLA auf dem Fabstone Fabricator erzeugt.


Dieser Turm wurde von Steffen Zöller am 17.September 2016 auf dem Apoldaer Matktplatz in Anwesenheit des Thüringer Ministers für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft Wolfgang Tiefensee, dem Präsidenten der Handwerkskammer Erfurt Stefan Lobenstein, dem Kreishandwerksmeister Holger Prüfer mit freundlicher Moderation von Kristin Gräfin von Faber-Castell an den Apoldaer Bürgermeister Rüdiger Eisenbrand übergeben.
Wir waren begeistert!
 

Social GK5

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok