Wirtschaftsbeigeordneter Steffen Linnert zu Gast bei Burghold & Frech

Der Erfurter Wirtschaftsbeigeordnete Steffen Linnert und der Amtsleiter der Wirtschaftsförderung Wolfgang Jentz besuchten die Burghold & Frech GmbH zum Thema „Digitalisierung in der Verwaltung“.


Mit dem Besuch folgte der Beigeordnete einer Einladung, die die Firma während eines Kontaktes beim Netzwerken ausgesprochen hatte. Die Burghold & Frech GmbH agiert seit 20 Jahren in Erfurt als Anbieter moderner Bürokommunikationstechnik für Unternehmen, Behörden, Vereine und Verbände. Sie schafft innovative Lösungen für die Art und Weise, wie die Welt kommuniziert, sich vernetzt und arbeitet. Dabei werden auch die Ängste und Vorbehalte der Mitarbeiter berücksichtigt. Das Hauptaugenmerk liegt auf intuitiven, verständlichen und nachvollziehbaren Prozessen – ein Thema, das auch für die Verwaltung von Interesse ist.

Dank Herrn Lassek erhielten die Besucher einen tiefen, aber dennoch verständlichen Einblick in die anspruchsvolle Thematik. „Wir freuen uns, solch ein IT-Unternehmen am Standort Erfurt zu haben und sind gespannt, wohin die Reise noch führt“, sagt Steffen Linnert abschließend zum Unternehmensbesuch.

http://www.erfurt.de Meldung: 30.05.2018 09:47
 

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da!

  •   +49 (0) 361 42 29 60

  •   Montag bis Freitag 9.00 - 17.00 Uhr
     

  •  
Angebot
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok